WEIHNACHTSFEIER am 10.12.2013

Unsere Weihnachtsfeier entwickelt sich immer

 

mehr zum Höhepunkt des Jahres!

 

So trafen sich heuer 35 froh gestimmte Golfladies

 

im Golfrestaurant der Golfrange Augsburg und

 

erlebten einen unvergesslichen Abend.

 

Für den besonderen Erfolg unseres

 

vorweihnachtlichen Abends waren vor allem

 

verantwortlich

 

die wunderschön stimmige Dekoration von Jo,

 

das festliche Weihnachtsmenü von Maurizio

 

(mindestens 1 Stern für dieKüche),

 

die engelsgleichen instrumentellen und

 

gesanglichen Darbietungen unserer Golfladies,

 

(ganz besonders hervorzuheben seien die

 

Orgelklänge auf dem Keyboard, die Gabi

 

W.hervorzauberte),

 

die von Roswitha, Iris und Traudl vorgetragenen

 

'Weihnachtsgeschichten'

 

und das phänomenale von Maria G. selbst

 

gereimte Gedicht über

 

'Golfspielen und Weihnachtszeit'.

 

(siehe Anhang nach der Fotogalerie!)

 

Was ist nun das résumé des Jahres 2013:

 

Wir sind eine verschworene Truppe, die das

 

Privileg hat, einen tollen Sport zusammen

 

ausüben zu können.

 

Dabei vergessen wir aber nicht die, denen es

 

weniger gut geht. Und unsere Spende zur

 

Anschaffung von Tablet-Computern, mit denen der

 

Unterricht bei den kleinen Patienten in der

 

Kinderklinik ganz lebendig und spannend gestaltet

 

werden kann, ist etwas, auf das wir nicht nur ein

 

bisschen stolz sein können.

 

Allen Golfladies wünsche ich Frohe Weihnachten

 

und ein super Golfjahr 2014

Vom Golfplatz draußen komm ich her,

 

ich muss euch sagen, er ist weiß und

 

leer.

 

Kein Ball, kein Schläger, keine Leute-

 

ach ich vergaß - Weihnachten ist

 

heute.

 

Doch auf verlassenen Tannenspitzen

 

sah ich plötzlich helle Sterne blitzen.

 

Ich schaute zur Stange am 18. Grün

 

als unvermutet das Christkind

 

erschien.

 

Du Golferin, komm endlich zur Ruh

 

der Platz ist für die nächsten Monate

 

zu.

 

Die Golfsaison ist vor erst aus

 

also geh brav zu Dir nach Haus.

 

Gib dich hin dem Schein der Kerzen

 

das hilft das nicht Golfen zu

 

verschmerzen

 

Hör auf der Engel schönen Chor

 

und denk nicht immer an deinen Score.

 

auseHHHh     */hHHZu Hause gibt es leckere Speisen,

 

lös Dich vom Driver und von Eisen.

 

Stell endlich das Bag in den

 

Caddyraum

 

und schmück daheim den

 

Tannenbaum.

 

Und wenn ich es so recht bedenke

 

vielleicht gibt’s nette Golfgeschenke.

 

Ein Fairwayholz für größere Weiten

 

würde dir sicher Freude bereiten.

 

Schluss mit Illusionen und mit

 

Träumen

 

sonst wirst Du noch das Fest

 

versäumen.

 

Boogie, Birdie und auch Par

 

gibt es erst im nächsten Jahr.